Akne-Forum

Kontakt | Impressum

Akne-Forum e.V., Akne, Aknetherapie


Akne-Forum Akne-Forum
Akne-Forum e.V., Akne, Aknetherapie
Akne-Forum e.V., Akne, Aknetherapie
Akne-Forum e.V., Akne, Aknetherapie THERAPIE

Benzoylperoxid

Die Wirkung von Benzoylperoxid ist eine dreifache:
  • antimikrobiell
  • komedolytisch
  • Entzündliche Reaktionen einzudämmen und zu beseitigen
  • Talgproduktion wird gehemmt (sebosuppressiv)
An unerwünschten Effekten des Benzoylperoxids sind seine Reizwirkung (Rötung, eventuell Brennen und zu starkes Abschuppen) und Austrocknung anzuführen. Eine krebserregende Wirkung konnte ausgeschlossen werden.
In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen kommen.

Benzoylperoxid wird schon in der Haut zu Benzoesäure und Sauerstoff metabolisiert. Der freigewordene Sauerstoff hemmt rasch, innerhalb von wenigen Stunden, die Bakterienzahl in den Talgdrüseninfundibula. Dadurch wird die Lipolyse, d.h. die Spaltung des Talges in Glycerin und freie Fettsäuren unterbunden.

Da freie Fettsäuren komedogen und hautreizend wirken und zu Entzündungen des Follikels führen, kann die Lipolysehemmung durch Benzoylperoxid den Verlauf einer Akne günstig beeinflussen.
Die klinische Wirksamkeit der Benzoylperoxid-Zubereitungen ist unbestritten, bei 80-90% der behandelten Patienten ist ein Therapieerfolg zu verzeichnen.



Mitgliederliste

Aktuelle Mitgliederliste
nach Städten sortiert